Unsere Tomatensorten:

Busch-Tomaten (Kübel)

...wachsen kompakt als "Busch" und benötigen weder einen Stab, noch müssen sie ausgegeizt werden. Sie wünschen sich lediglich einen etwas geschützten Standort. Die ideale Einsteiger-Tomate!

1. Tigerette Cherry

2. Silbertanne

3. Ida Gold

4. Fuzzy Wuzzy

5. Rotkäppchen

6. Jani

7. Tumbling Tom

Wild-Tomaten (Freiland & großer Kübel)

7. Rote Murmel

8. Golden Currant

9. Bianca

Stab-Tomaten (Freiland)

10. Primabella - das Bonbon

11. Rondobella - die saftige Salattomate

12. Primavera


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Tigerette Cherry

Die Tigerette Cherry ist eine saftige, leckere, milde Buschtomate. Die Früchte erreichen ein Gewicht von circa 35 g und sind für den Direktverzehr besonders geeignet. Ihre gelb-grünen Blätter leuchten mit den leckeren, zitronengelben Früchten um die Wette. Die Pflanzen haben einen kompakten Wuchs.

Unsere Buschtomaten sollten vor Regen geschützt werden und z. B. unter einem Dachüberstand stehen. Sie müssen nicht ausgegeizt oder hochgebunden werden, da sie determiniert wachsen. Der Anbau im Topf (mindestens 5 L Volumen) und auf dem Balkon ist sehr empfehlenswert.

Standortansprüche

Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig und vor direktem Regen geschützt.

Kultur

Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.

Abstand

50 x 50 cm oder im (min.) 5 Liter Eimer

Ernte

Ab Anfang Juli

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Silbertanne

Die Fleischtomate Silbertanne hat große, rote, milde, saftige Früchte. Mit einem Fruchtgewicht von 120 g eignet sich Silbertanne besonders zum Kochen von Saucen, Mark und Suppen, aber auch zum Frischverzehr. Die grünen, filigranen Blätter stellen einen schönen Kontrast zu den großen Früchten dar.

Unsere Buschtomaten sollten vor Regen geschützt werden und z. B. unter einem Dachüberstand stehen. Sie müssen nicht ausgegeizt oder hochgebunden werden, da sie determiniert wachsen. Der Anbau im Topf (mindestens 5 L Volumen) und auf dem Balkon ist sehr empfehlenswert.

Standortansprüche

Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig und vor direktem Regen geschützt.

Kultur

Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.

Abstand

50 x 50 cm oder im (min.) 5 Liter Eimer

Ernte

Ab Juli

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Ida Gold

Ida Gold ist eine süße Cocktailtomate mit vielen orange-gold leuchtenden Früchten. Auch die frühe Beerntbarkeit macht den Anbau der Sorte reizvoll.

Mit einem Fruchtgewicht von 30 g eignet sich Ida Gold besonders zum Frischverzehr.

Unsere Buschtomaten sollten vor Regen geschützt werden und z. B. unter einem Dachüberstand stehen. Sie müssen nicht ausgegeizt oder hochgebunden werden, da sie determiniert wachsen. Der Anbau im Topf (mindestens 5 L Volumen) und auf dem Balkon ist sehr empfehlenswert.

Standortansprüche

Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig und vor direktem Regen geschützt.

Kultur

Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.

Abstand

50 x 50 cm oder im (min.) 5 Liter Eimer

Ernte

Ab Ende Juni

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Fuzzy Wuzzy

Die Buschtomate Fuzzy Wuzzy hat rote, bezipfelte Früchte mit goldenen Streifen und einem würzig-fruchtigen Geschmack, der in der Küche für eine Bereicherung sorgt.

Mit einem Fruchtgewicht von 30 g ist der Direktverzehr empfehlenswert. Gemeinsam mit den silbergrün behaarten Blättern sind die außergewöhnlichen Früchte ein echter Blickfang für Balkon und Terrasse.

Unsere Buschtomaten sollten vor Regen geschützt werden und z. B. unter einem Dachüberstand stehen. Sie müssen nicht ausgegeizt oder hochgebunden werden, da sie determiniert wachsen. Der Anbau im Topf (mindestens 5 L Volumen) und auf dem Balkon ist sehr empfehlenswert.

Standortansprüche

Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig und vor direktem Regen geschützt.

Kultur

Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.

Abstand

50 x 50 cm oder im (min.) 5 Liter Eimer

Ernte

Ab Juli

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bild: Bingenheimer Saatgut AG

Rotkäppchen

Kompakt und relativ offen wachsende Buschtomate mit wohlschmeckenden runden, roten Früchten vom Hellfruchttyp (Fruchtgewicht: 50 g). Wuchshöhe bis 55 cm. Sehr gut geeignet für Balkon und Kübel. Bei der begrenzt wachsenden Buschtomate ist das Ausgeizen nicht erforderlich.

Standortansprüche

 

Kultur

 

Abstand

100 x 50 cm

Ernte

Juni - Oktober

Herkunft

Saatgut: Bingenheimer Saatgut AG
Pflanze: Klefhof


Jani

Buschtomate. Sehr frühe Sorte. Die Büsche müssen nicht ausgegeizt werden und erreichen eine Höhe von ca. 80 cm. Die roten, etwas flachrunden Früchte erreichen einen Durchmesser bis zu 7 cm. Sehr gut geeignet sowohl für Freilandanbau, als auch für Kübelpflanzung. Muss nicht unbedingt gestützt werden. Guter Geschmack. Sichert guten Ertrag und verhindert Braunfäule. Fruchtgewicht ca. 85g.

Standortansprüche

 

Kultur

 

Abstand

 

Ernte 

Juli - September

Herkunft

Saatgut: Reinsaat KG
Pflanze: Klefhof


Tumbling Tom

Standortansprüche

 

Kultur

 

Abstand

 

Ernte 

Juli - September

Herkunft

Saatgut: eigene Vermehrung
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Rote Murmel

Die rosaroten, weichen Früchte der Wildtomate Rote Murmel haben eine herrliche Süße und einen üppigen Fruchtbehang.

Mit einem Fruchtgewicht von 2 g verführen die kleinen Früchte zum Naschen.

Die mehrtriebigen Jungpflanzen sind sehr kompakt.

Wildtomaten brauchen Platz, um sich entfalten zu können. Am schönsten wachsen sie am Zaun, neben Mauern oder an Wegen, wo sie frei ranken können. Sehr hilfreich sind Stützen aus Bambus, die auf kreative Art und Weise angeordnet werden können. Die Tomate muss nicht ausgegeizt oder hochgebunden werden. Wildtomaten brauchen keine reichliche Düngung, bevorzugen aber wie alle Tomaten einen humosen, tiefgründigen Boden.

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Golden Currant

Die robuste Wildtomate Golden Currant erfreut mit ihren gelben, saftig-süßen Früchten und einem üppigen Fruchtbehang Groß und Klein. Sie ist mit ihren kirschgroßen Früchten und einem Fruchtgewicht von 6 g besonders für Kinder zum Naschen geeignet.

Die mehrtriebigen Jungpflanzen sind sehr kompakt.

Wildtomaten brauchen Platz, um sich entfalten zu können. Am schönsten wachsen sie am Zaun, neben Mauern oder an Wegen, wo sie frei ranken können. Sehr hilfreich sind Stützen aus Bambus, die auf kreative Art und Weise angeordnet werden können. Die Tomate muss nicht ausgegeizt oder hochgebunden werden. Wildtomaten brauchen keine reichliche Düngung, bevorzugen aber wie alle Tomaten einen humosen, tiefgründigen Boden.

Standortansprüche

Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig im Freiland.

Kultur

Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.

Abstand

80 x 80 cm oder im 10 Liter Eimer

Ernte

Ab Mitte Juli

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bianca

Standortansprüche

 

Kultur

 

Abstand

 

Ernte 

Juli - September

Herkunft

Saatgut:
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Primabella - das Bonbon

Diese "Bergische Wind- & Wetter-Tomate" ist eine ertragreiche und sehr robuste Freilandtomate mit höchster Phytophtora-Toleranz!!
Die Früchte haben ein leckeres, süß-saures Aroma, sind fest und wiegen etwa 30 Gramm. Sie eignen sich besonders zum Frischverzehr und lassen sich auch gut lagern. Die Pflanze hat dichtes, dunkelgrünes Laub, zwischen dem ihre kräftig-roten Früchte in Rispen herabhängen. Sie kann ohne Weiteres zwei Meter hoch werden.

Primabella ist besonders geeignet für den ungeschützten Anbau im Freiland. Sie sollte regelmäßig ausgegeizt und hochgebunden werden. Eine ausreichende Nährstoffversorgung erhöht den Ertrag, aber sie bringt auch bei reduzierter Düngung und Bewässerung eine tolle Ernte. Primabella trägt bis zum Frost!!

Im Gewächshaus oder im 10 Liter-Container sollte sie mit zwei Haupttrieben gezogen werden.

Standortansprüche
Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung; sonnig & luftig im Freiland.

Abstand
60 x 60 cm oder im 10 Liter Eimer

Ernte
Ab Juli

Herkunft
Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof

 


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Rondobella - die saftige Salattomate

Rondobella ist eine große Salattomate mit außergewöhnlich fruchtigem Geschmack und intensivem Tomatenaroma. Die roten runden Früchte sind relativ fest und daher ideal zum Verarbeiten in Salaten und Kochgerichten geeignet und lassen sich entsprechend auch lagern.

Die Sorte hat eine herausragende Toleranz gegenüber der Kraut- und Braunfäule und ist mittelwüchsig. Die Tomaten hängen an kleinen Trossen mit 4-6 Früchten.

Höchste Phytophthora Toleranz!

Standortansprüche

Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig im Freiland.

Kultur

Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.

Abstand

60 x 60 cm oder im 10 Liter Eimer

Ernte

Ab Ende Juni

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof


Bilder: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel

Primavera

Die frühreife und ertragsstarke Freilandtomate Primavera hat leuchtend orangerote, saftige Früchte, die im Mund zergehen.

Mit ihrer fruchtigen Süße und einem Fruchtgewicht von 25 g eignen sie sich für den Direktverzehr, zum Garnieren von Salaten und in Gemüsegerichten. Mit Olivenöl, Rosmarin und Salz schmecken sie auch als Ofengemüse sehr gut.

Primavera hat eine robuste, kräftige, kompakte Jungpflanze mit einer mittleren Wüchsigkeit und Laubdichte und weist eine verbesserte Feldresistenz gegen Kraut- und Braunfäule auf. Die etwas längere und offenere Pflanze ist besonders für den ungeschützten Freilandanbau und für den Anbau im Kübel geeignet.

Freilandtomaten können ungeschützt im Freiland angebaut werden. Man sollte sie regelmäßig ausgeizen und hochbinden.

Eine ausreichende Nährstoffversorgung erhöht den Ertrag, aber Primavera ist auch bei reduzierter Düngung und Bewässerung leistungsfähig.

Standortansprüche

Geringe Ansprüche an Düngung und Bewässerung, sonnig und luftig im Freiland.

Kultur

Die Pflanze sollte dabei bis kurz unter die Keimblätter mit Erde bedeckt sein, um ausreichend Wurzeln bilden zu können.

Abstand

60 x 60 cm oder im 10 Liter Eimer

Ernte

Ab Anfang Juli

Herkunft

Saatgut: Culinaris - Saatgut für Lebensmittel
Pflanze: Klefhof

Alle Pflanzen im Überblick:

• Auberginen
• Chili
Tomaten
• Gurken
• Paprika
• Physalis
Zucchini
• Basilikum
• Kräuter
Kürbis

Zum selber säen:
• Saatgut